Studierende, Campus Stadtmitte

Frontiers of Geodetic Science 2024

wissenschaftliche Tagung des DVW Arbeitskreis 7 "Experimentelle, Angewandte und Theoretische Geodäsie" am Geodätischen Institut der Universität Stuttgart

Tagung des AK7

Die Frontiers of Geodetic Science (FroGS) findet in der INTERGEO®-Woche am Donnerstag 26 und Freitag 27 September 2024 an der Universität Stuttgart statt. Sie bietet ein Forum für die Diskussion von aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen und Anwendungen in der Geodäsie. Angesprochen sind alle Mitarbeiter*innen der Universitäts- und Forschungsinstitute im Bereich der Geodäsie, aber auch Vertreter*innen von Nachbardisziplinen und Anwender*innen. Für den Gedankenaustausch sind die unten aufgelisteten fünf Themenbereiche vorgesehen. Insbesondere werden alle jungen Wissenschaftler*innen ermuntert, Beiträge zur Frontiers of Geodetic Science 2024 anzumelden.

Gebäude Geschwister-Scholl-Str. 24D
Gebäude Geschwister-Scholl-Str. 24D

Wissenschaftliches Programm

  1. Theoretische Geodäsie
    (N Sneeuw, V Michel, M Schmidt)
  2. Schwerefeld
    (A Eicker, T Grombein, A Rülke, C Strohmenger, J Flury)
  3. Geodätische Referenzsysteme & Erdrotation
    (S Glaser, M Schindelegger, D Thaller, M Bloßfeld, F Seitz)
  4. Ingenieurgeodäsie und GNSS
    (L Wanninger, S Schön, J Blankenbach, F Neitzel)
  5. Umweltmonitoring und Fernerkundung
    (D Dettmering, J Wickert, J Müller, R Roscher)

Zeitplanung

Nach dem Anmeldeschluss (31.07.2024) wird hier Mitte August 2024 die zeitliche Planung der Vorträge veröffentlicht.

So finden Sie uns

lokales Organisationskomitee

Dieses Bild zeigt Nico Sneeuw

Nico Sneeuw

Prof. Dr.-Ing.

Institutsleitung, Lehrstuhl Erdmessung, Prodekan

Dieses Bild zeigt Peyman Saemian

Peyman Saemian

Dr.-Ing.

Akademischer Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt Ron Schlesinger

Ron Schlesinger

Dipl.-Ing. (FH)

Technischer Mitarbeiter, Systemmanager, Stundenplanbeauftragter

Zum Seitenanfang